Bestimmungsabende

Während der Pilzhauptsaison von Mitte August bis Ende Oktober findet jeden Montagabend von 20.00 Uhr bis ca. 22.00 Uhr ein Pilzbestimmungsabend in unserem Vereinslokal im Saal des Restaurant Bären in Zug statt.

An den Pilzbestimmungsabenden werden vorhandene, oder selbst mitgebrachte Pilze  bestimmt. Anfänger werden individuell oder in kleinen Gruppen unter kundiger Anleitung eines Mitgliedes der Technischen Kommission (TK) in die Pilzbestimmung eingeführt. Etwas fortgeschrittenere Teilnehmer und die Mitglieder der TK versuchen, in Kleingruppen oder alleine eine ihnen unbekannte Pilzart zu bestimmen. Zur Pilzbestimmung stehen allen Teilnehmern eine umfangreiche Vereinsbibliothek mit Fachbüchern und Fachzeitschriften, drei Mikroskope - eines davon mit Kamera und Bildschirm-, eine Stereolupe und Chemikalien zur Verfügung. Zudem sind die TK-Mitglieder bereit, Fragen zu beantworten und bei Bestimmungsproblemen weiterzuhelfen.

Vier bis fünf unterschiedlich schwer zu bestimmende Pilzarten werden separat als Pilze des Abends präsentiert und sollten möglichst von allen Besuchern bestimmt werden.

In der Schlussbesprechung werden die Pilze des Abends und weitere interessante Pilze nochmals vorgestellt. Dabei wird auf Verwechslungs-Merkmale hingewiesen, und der Wert der Pilze wird erklärt. Aufkommende Fragen werden beantwortet.

Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen, einmal unverbindlich an einem Bestimmungsabend teilzunehmen und so einen Einblick in die faszinierende Welt der Pilze zu erhalten, bevor sie sich zur Mitgliedschaft im Verein entschliessen.

Die nächsten Bestimmungsabende